Nach der Ausbildung
Nach der Ausbildung

Nach meinem Abitur im Jahr 2000 entschied ich mich für eine Bewerbung für die Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Gauselmann AG.


Die Gründe für diese Bewerbung waren zweigeteilt: Zum einen wollte ich gern in einem großen Unternehmen mit einem guten Ruf arbeiten, das auch international agiert. Zum anderen genoss die Ausbildung bei der Gauselmann AG schon zum damaligen Zeitpunkt einen ausgezeichneten Ruf. Ich freute mich sehr, als ich die Zusage erhielt und begann meine Ausbildung am 01.08.2001. Das Tolle an der Ausbildung war, dass ich die Chance bekam, viele unterschiedliche Abteilungen und somit auch die unterschiedlichen Facetten eines so großen Unternehmens kennenzulernen. Logistik, Einkauf, Buchhaltung, Human Resources und PR waren nur einige der Stationen, die ich durchlaufen habe.


Ein Highlight durfte ich am Ausbildungsende erleben. Da ich mich damals sehr für den Bereich Messe und Events interessierte, bat ich meine Ausbilderin darum, die letzten drei Monate in dieser Abteilung verbringen zu dürfen. Obwohl hier ursprünglich kein Ausbildungsplatz vorgesehen war, kam man meinem Wunsch nach. Da die Zusammenarbeit in diesen drei Monaten ausgezeichnet funktionierte, bekam ich nach der Ausbildung die Chance, in der Messe- und Event-Abteilung übernommen zu werden. Ich blieb dort noch bis zum 28.02.2006. Obwohl mir die Arbeit in dieser viel Spaß bereitete, wollte ich mich gerne noch einmal weiterentwickeln.


Ich entschied ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule in Bochum zu absolvieren. Dieses begann am 01.03.2006 und endete am 31.03.2009. Da ich die Gauselmann Gruppe während und nach meiner Ausbildung als ausgezeichneten Arbeitgeber kennengelernt hatte, hielt ich während des Studiums
und insbesondere in den Semesterferien stets einen guten Kontakt und arbeitete dort auch in den Semesterferien.


Im Frühjahr des Jahres 2008 habe ich mich erkundigt, ob es möglich sei, meine praxisbezogene Abschlussarbeit des Studiums bei der CASINO MERKUR-SPIELOTHEK GmbH zu schreiben. Während der Abschlussarbeit bewarb ich mich um eine damals ausgeschriebene Stelle als Trainee, die ich nach dem Studium ab dem 01.04.2009 antreten konnte. Ab diesem Zeitpunkt lernte ich nach und nach alles, was ich auch für meine heutige Tätigkeit benötige. Ich wechselte bald als regionaler Vertriebsreferent in einen Bereich, in dem ich ab dem 01.10.2011 die Chance bekam, als Regionalmanager zunächst die Region West II (unter anderem Koblenz, Limburg, Siegen, Köln, Bonn) und seit dem 01.06.2016 die Region Nordwest (also Region West II einschließlich Münster, Senden, Lübbecke etc.) zu führen.


Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Betreuung unserer Filialen. Neben der Arbeit mit verschiedenen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und dem Controlling stehen insbesondere die Arbeit mit den Filialleitungen und die Personalentwicklung im Vordergrund meiner Tätigkeit. Seit kurzer Zeit darf ich zusätzlich am Business Campus der Gauselmann Gruppe teilnehmen. In diesem Projekt werden Spezialisten und Führungskräfte auf mögliche weiterführende Aufgaben in der Unternehmensgruppe vorbereitet und gezielt gefördert.
Abschließend kann ich sagen, dass ich in einem tollen Unternehmen arbeite, das mir immer wieder die Chance gegeben hat, mich weiter zu entwickeln und beruflich voran zu kommen. Ich freue mich, zur großen Familie der "Spielemacher" zu gehören.

 

Interview mit Benjamin Bredenkamp

Auszubildende der Gauselmann Gruppe entwickeln Steuereinheit für Solarzellen

Mit der Entwicklung eines Steuersystems zur Steigerung von Effizienz und Sicherheit von Solarzellen sind drei Auszubildende der Gauselmann Gruppe beim...

Winterliches Schlossvergnügen

Mein Name ist Marlena Schröder und ich bin Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau. Dieses Jahr hatte ich das Vergnügen,...

Interview mit Nils Vormann (Dipl. Eventmanager/ Messeabteilung)

1. Für welche Ausbildungsberufe haben Sie sich damals interessiert/ beworben?Im Abiturbuch hatte ich damals schon Veranstaltungsmanager geschrieben, obwohl es diesen...

Gauselmann Gruppe mit dem Gütesiegel „Best Place to Learn“ ausgezeichnet

Längst macht sich der demografische Wandel auch im Ausbildungsmarkt bemerkbar. Immer mehr Unternehmen stehen vor der Herausforderung, genügend Nachwuchskräfte für...

Ausbildung? Challenge accepted!

Der erfolgreiche Einstieg in das Berufsleben beginnt mit der richtigen Berufswahl.

Nach der Ausbildung

Die letzten Wochen und Monate der Ausbildung sind wohl bei jedem Auszubildenden die spannendsten. Welche Stelle werde ich danach besetzen?...

Niederlassungsbesuch 2015

Am Donnerstag, den 24. September 2015, stand für die Auszubildenden und BA-Studenten des 2. Ausbildungsjahres der Niederlassungsbesuch an.

Wirtschaftsplanspiel mit Schülern des Söderblom Gymnasiums

Mein Name ist Matthis Vögeding und ich bin Auszubildender im 2. Ausbildungsjahr und absolviere ein duales Studium zum Bachelor of...

Branchengipfel 2015

Als einer von wenigen Auszubildenden hatte ich dieses Jahr die Möglichkeit, am Branchengipfel teilzunehmen.

Spielo-Live-Einsatz

Mein Name ist Darnel Krause, ich bin Auszubildender zum Industriekaufmann im zweiten Ausbildungsjahr.