Erfahrungsberichte
Erfahrungs­berichte

Die Merkur-Ausbildungs-Firma (MAF) besteht schon seit rund 15 Jahren und ist ein fester Bestandteil der Projektübernahmen im 2. Ausbildungsjahr. Das Projekt wird von unserem Ausbildungsleiter und dem technischen Ausbilder betreut. Wir bieten allen Mitarbeitern der Gauselmann Gruppe am Standort Espelkamp und Lübbecke eine kostenlose Reparatur ihrer Elektrogeräte an. Deshalb wird die MAF sowohl von einem kaufmännischen als auch von einem technischen Azubi geleitet, welche immer für ein Quartal für die MAF zuständig sind.

 


Der Ablauf sieht wie folgt aus: Der technische Azubi nimmt die defekten Geräte an und schreibt eine Reparaturübersicht. Er ist dafür verantwortlich, seine Arbeitsstunden auf dem Auftragsbogen zu vermerken und die Kunden über unsere AGBs zu informieren. Sobald das Gerät überprüft wurde, wird entschieden, ob die Reparatur machbar ist, das Gerät irreparabel ist oder ein Ersatzteil benötigt wird. Daraufhin wird der Kunde informiert und kann sein Gerät wieder abholen bzw. das Ersatzteil abgeben. Die Stunden werden summiert und mit bestimmten Stundensätzen versehen. Für den technischen Azubi ist damit der Auftrag abgeschlossen. Meine Aufgabe ist es dann, die Reparaturübersicht in eine Vorlage zu übertragen und die fiktiven Rechnungen (inkl. Kundennummer und Skontoabzug) zu erstellen. Den Geldbetrag muss ich in unserem Buchhaltungsprogramm buchen. Wie auch im normalen Alltag schreibe ich eine Umsatzsteuervoranmeldung oder überweise fiktiv z. B. die Miete für das Gebäude. Mein Projekt innerhalb der MAF ist das Marketing und die Neustrukturierung des MAF-Archives.


Ich finde das Projekt echt super, um den Schulstoff in die Realität zu übertragen und den normalen Alltag eines Sachbearbeiters in der Buchhaltung zu erleben.

 

Lina Quoos, Industriekauffrau, 2. Ausbildungsjahr

Auszubildende der Gauselmann Gruppe entwickeln Steuereinheit für Solarzellen

Mit der Entwicklung eines Steuersystems zur Steigerung von Effizienz und Sicherheit von Solarzellen sind drei Auszubildende der Gauselmann Gruppe beim...

Winterliches Schlossvergnügen

Mein Name ist Marlena Schröder und ich bin Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau. Dieses Jahr hatte ich das Vergnügen,...

Interview mit Nils Vormann (Dipl. Eventmanager/ Messeabteilung)

1. Für welche Ausbildungsberufe haben Sie sich damals interessiert/ beworben?Im Abiturbuch hatte ich damals schon Veranstaltungsmanager geschrieben, obwohl es diesen...

Gauselmann Gruppe mit dem Gütesiegel „Best Place to Learn“ ausgezeichnet

Längst macht sich der demografische Wandel auch im Ausbildungsmarkt bemerkbar. Immer mehr Unternehmen stehen vor der Herausforderung, genügend Nachwuchskräfte für...

Ausbildung? Challenge accepted!

Der erfolgreiche Einstieg in das Berufsleben beginnt mit der richtigen Berufswahl.

Nach der Ausbildung

Die letzten Wochen und Monate der Ausbildung sind wohl bei jedem Auszubildenden die spannendsten. Welche Stelle werde ich danach besetzen?...

Niederlassungsbesuch 2015

Am Donnerstag, den 24. September 2015, stand für die Auszubildenden und BA-Studenten des 2. Ausbildungsjahres der Niederlassungsbesuch an.

Wirtschaftsplanspiel mit Schülern des Söderblom Gymnasiums

Mein Name ist Matthis Vögeding und ich bin Auszubildender im 2. Ausbildungsjahr und absolviere ein duales Studium zum Bachelor of...

Branchengipfel 2015

Als einer von wenigen Auszubildenden hatte ich dieses Jahr die Möglichkeit, am Branchengipfel teilzunehmen.

Spielo-Live-Einsatz

Mein Name ist Darnel Krause, ich bin Auszubildender zum Industriekaufmann im zweiten Ausbildungsjahr.