Erfahrungsberichte
Erfahrungs­berichte

Im 2. Ausbildungsjahr wirkt jeder Azubi in einem von vier Azubiprojekten mit. Zur Auswahl stehen das Betriebliche Gesundheitsmanagement, die Azubi-Homepage, die Merkur-Ausbildungs-Firma und Playbizz. Da ich mich zusammen mit drei Kolleginnen und Kollegen für Letzteres entschieden habe, berichte ich kurz über die Erfahrungen und Eindrücke, die ich während dieser Zeit sammeln durfte.

 


Playbizz ist ein betriebswirtschaftliches Fern-Planspiel, bei dem man mit seinem Team in einem Markt gegen sieben andere Unternehmen konkurriert. Jedes Unternehmen muss das gleiche Produkt herstellen und vertreiben. Dabei muss der größtmögliche Gewinn erzielt werden. Es gab vier Spielperioden, die jeweils ein gesamtes Geschäftsjahr für unser virtuelles Unternehmen dargestellt haben.


Zuerst haben wir uns für eine bestimmte Stückzahl entschieden, die wir herstellen wollen. Dabei musste darauf geachtet werden, dass man die Nachfrage des Marktes bedient, jedoch auch alles verkaufen kann, damit keine Lagerkosten entstehen. Außerdem mussten viele andere Kennzahlen bestimmt werden, wie z.B. die Qualitäts- und Werbungskosten, die man tätigt, Personaleinstellungen oder -entlassungen und Maschinenkäufe oder -verkäufe. Wir trafen uns während den laufenden Perioden 1 - 2-mal pro Woche, um eine Strategie zu entwickeln und die Kennzahlen festzulegen. Nach der zweiten Periode standen wir, zu unserer Freude, auf Platz 1 unseres Marktes und hatten uns somit einen kleinen Vorsprung aufgebaut. Wir hielten an unserer Strategie fest und mussten nach der dritten Spielperiode feststellen, dass wir von zwei Konkurrenten überholt wurden. Also legten wir uns für die letzte, entscheidende Periode noch einmal richtig ins Zeug und gingen mit unserer Strategie mehr Risiko ein. Doch letztendlich reichte es „nur“ für den zweiten Platz und wir konnten uns nicht für den Landesentscheid qualifizieren. Auch wenn wir alle ein wenig enttäuscht waren, haben wir viel gelernt und auch Spaß dabei gehabt.


Fabian Heidorn, Auszubildender zum Industriekaufmann, 2. Ausbildungsjahr

Auszubildende der Gauselmann Gruppe entwickeln Steuereinheit für Solarzellen

Mit der Entwicklung eines Steuersystems zur Steigerung von Effizienz und Sicherheit von Solarzellen sind drei Auszubildende der Gauselmann Gruppe beim...

Winterliches Schlossvergnügen

Mein Name ist Marlena Schröder und ich bin Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau. Dieses Jahr hatte ich das Vergnügen,...

Interview mit Nils Vormann (Dipl. Eventmanager/ Messeabteilung)

1. Für welche Ausbildungsberufe haben Sie sich damals interessiert/ beworben?Im Abiturbuch hatte ich damals schon Veranstaltungsmanager geschrieben, obwohl es diesen...

Gauselmann Gruppe mit dem Gütesiegel „Best Place to Learn“ ausgezeichnet

Längst macht sich der demografische Wandel auch im Ausbildungsmarkt bemerkbar. Immer mehr Unternehmen stehen vor der Herausforderung, genügend Nachwuchskräfte für...

Ausbildung? Challenge accepted!

Der erfolgreiche Einstieg in das Berufsleben beginnt mit der richtigen Berufswahl.

Nach der Ausbildung

Die letzten Wochen und Monate der Ausbildung sind wohl bei jedem Auszubildenden die spannendsten. Welche Stelle werde ich danach besetzen?...

Niederlassungsbesuch 2015

Am Donnerstag, den 24. September 2015, stand für die Auszubildenden und BA-Studenten des 2. Ausbildungsjahres der Niederlassungsbesuch an.

Wirtschaftsplanspiel mit Schülern des Söderblom Gymnasiums

Mein Name ist Matthis Vögeding und ich bin Auszubildender im 2. Ausbildungsjahr und absolviere ein duales Studium zum Bachelor of...

Branchengipfel 2015

Als einer von wenigen Auszubildenden hatte ich dieses Jahr die Möglichkeit, am Branchengipfel teilzunehmen.

Spielo-Live-Einsatz

Mein Name ist Darnel Krause, ich bin Auszubildender zum Industriekaufmann im zweiten Ausbildungsjahr.